Corona-Infos

Corona-Infos

Aktuelle Hygienemaßnahmen
Unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaschutzverordnung finden Veranstaltungen im GLORIA aktuell unter folgenden Bedingungen statt:

Um den Einlass zu beschleunigen, möchten wir euch bitten, eure Impf- bzw. Testnachweise mithilfe der Corona-Warn-App oder der CovPass-App mitzuführen.
Bitte haltet außerdem euren Personalausweis bereit.
Während der gesamten Einlasszeit und in der Warteschlange bitten wir euch um das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.


Für alle Veranstaltungen ab dem 22.11.2021 gilt 2G-plus

Für den Zutritt zur Veranstaltung ist ein Nachweis über eine der 2G-Maßnahmen (*Geimpft, **Genesen) sowie ZUSÄTZLICH ein tagesaktueller zertifizierter Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest (altenativ Nachweis eines negativen PCR-Tests (bis max. 24 Stunden nach Testung)) zwingend erforderlich.

*Geimpft: Nachweis über vollständigen Impfschutz seit mind. 15 Tagen.
**Genesen: Positives PCR-Testergebnis bzw. Genesenenbescheinigung (mind. 28 Tage alt, aber nicht älter als 6 Monate; wenn älter als 6 Monate, dann Nachweis einer Impfung (seit mind. 15 Tagen)).

Für Kinder ab 12 Jahren gelten die 2G-plus Bestimmungen wie oben beschrieben.
Kinder unter 12 Jahren benötigen zum Einlass einen tagesaktuellen zertifizierten Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest. Alternativ Nachweis eines negativen PCR-Tests (bis max. 24 Stunden nach Testung).

Während des Aufenthalts im GLORIA ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Sobald ihr eure Sitzplätze eingenommen habt, könnt ihr diese absetzen.

Bei unbestuhlten Veranstaltungen ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung ausschließlich während der Einlasskontrolle nötig.


Gäst:innen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, sind natürlich weiterhin im GLORIA herzlich willkommen. Für den Einlass benötigen wir von euch:
Einen Nachweis darüber, dass eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht infrage kommt. Außerdem den Nachweis über einen tagesaktuellen zertifizierten, negativen Antigen-Schnelltest. Alternativ Nachweis eines negativen PCR-Tests (bis max. 24 Stunden nach Testung).


Die Kontaktflächen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Handdesinfektionsspender zur Verfügung.

Bereits gekaufte Tickets für verschobene Veranstaltungen behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit. Alternativ können sie dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.
Bei abgesagten Veranstaltungen können die Tickets dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.