Konzert
Lagerfeuer Deluxe

Lagerfeuer Deluxemit Enno Bunger, Cage & Luisa Laakmann

13.01.2023 20:00 Uhr
GLORIA, Apostelnstraße 11, 50667 Köln
Einmal ist ein Konzert, zweimal eine Reihe, dreimal eine Tradition. In diesem Sinne freuen wir uns über alle Maßen, dass das Lagerfeuer Deluxe am 13.01.23 wieder im Gloria Theater das Feuer entfachen darf. Freut Euch auf diese drei wundervollen Gäste:

Wäre Enno Bunger bloß ein musikalischer Dienstleister, würde er seine persönlichen Erfahrungen mit dem Tod ignorieren. Den Menschen, den er tatsächlich verloren hat. Den Menschen, der gerettet werden konnte. Er würde die Spuren auf seiner Seele für sich behalten und in seinen Liedern einfach unverfängliche Phrasen collagieren, wie man es heute so macht. Aber Enno Bunger ist Künstler. Und als solcher lässt er uns teilhaben. An der Furcht vor dem Diebstahl der Lebenszeit und dem Zorn auf die Unverfrorenheit des Räubers. An der Innigkeit und Nähe, die im gemeinsamen Kampf entsteht. An der Trauer, wenn der Kampf verloren geht und an dem völlig neuen Blick auf das Leben, wenn man ihn gewinnt und seine Zeit nicht länger vergeuden möchte. ,,Ich schieb nichts mehr auf meine Bucketlist / Ich leg jetzt los bevor alles im Eimer ist."

,,Musik professionell anzufassen, war für mich ein Schritt, vor dem ich mich ehrlich gesagt lange gesträubt habe. Ich hatte Angst davor, dass das Business und all das Drumherum etwas an meiner Liebe zur Musik verändern könnte. Aber ich weiß auch, dass da bei mir kein Weg dran vorbeiführt." Die 26 Jährige Kölnerin hat nun ihre ersten 4 Songs released. Nach "Thing For You", "I Got" und "Blue" hat Cage mit "Gemälde" jetzt ihren ersten Song auf Deutsch rausgebracht. ,,Sie ist mit einer tollen Soul-Stimme gesegnet, ist in ihren Songs aber gerne genreübergreifend unterwegs." 1 Live/ Simone Sohn ,,So sehr ich die Zeit im Studio auch genieße, Live-Musik ist eigentlich meine große Leidenschaft". Und für Live Musik wird es in Zukunft genügend Möglichkeiten geben. Zusammen mit All Arts Collective Cologne wird Cage in nächster Zeit auf einigen Bühnen zu sehen sein.

Luisa Laakmann ist Singer-Songwriterin, Gitarristin und Schlagzeugerin (27) aus der Kleinstadt Oelde in Nordrhein-Westfalen mit portugiesischen Wurzeln. Nachdem sie ab ihrem 13. Lebensjahr lange Zeit als Schlagzeugerin und Sängerin in diversen Bands mitgewirkt hat, begann sie mit ca. 14 Jahren, ihre eigenen Songs zu schreiben und als Solokünstlerin mit eigener Gitarrenbegleitung Konzerte zu spielen und als Straßenmusikerin zu reisen. In 2012 verließ sie Deutschland im Alter von 19 Jahren und brach auf nach Südamerika, wo ihr Gesang bald auf den bunten Straßen, in Bars und Konzerthäusern erklang - manchmal auch mit der begleitenden Band, die sie vor einigen Jahren in Buenos Aires gründete. Ihre Musik hat starke Einflüsse von Reggae, Soul, Hip Hop und Rock und ihre Texte sind mal deutsch, mal englisch, oder auch spanisch und portugiesisch. Mit ihren Songs - einige gediegen und melodisch, andere im Reggae/Rock-Style nach vorn, oft und immer mehr Latin-Rhythmen und mit kreativ eingehenden Texten - nimmt sie die Hörer mit auf ihre Reise.

Gefördert von NEUSTART KULTUR, Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Veranstalter: GLORIA / Die Kulturschaffner
Fotocredit: